Zertifizierung zur Business Aufstellerin

Was ist eine Business Aufstellung?


Oftmals wissen wir, dass etwas nicht für uns stimmt. Wir können es jedoch nicht identifizieren. Wir erleben uns im Zentrum des Geschehens und sind nicht mehr in der Lage, Probleme, Themen und Agierenden von einander zu trennen. Der Verstand weiß nicht mehr weiter... Der Kopf sagt „Ja“, der Bauch sagt „Nein“.

Im Systemischen Coaching kann durch Aufstellungsarbeit das „Gefühlte“ sichtbar und bearbeitbar gemacht werden. Hier werden Systeme (z. B. Teams, Hierarchien, Strukturen, Hürden, Ziele und Ressourcen) auf einer Fläche zwei- oder dreidimensional dargestellt. Die Intuition, das Unbewußte darf sprechen. Dabei kann bei einer Aufstellung mit Lego, Holzfiguren oder mit stellvertretenden Menschen (Repräsentanten) gearbeitet werden. Mit dieser Methode werden z.B. Anliegen, Organisations-, Team- und Projektstrukturen sichtbar und ermöglichen dem Coachee risikolos unterschiedliche Perspektiven einzunehmen, zu durchleben und wenn gewünscht, bis zum Zielzustand durchzugehen. Kerstin Abrahams ist zerifizierte Business Aufstellerin und setzt die Methode, nach Absprache mit dem Auftraggeber/Coachee, im Coaching ein.

Foto: Kerstin Abrahams
Fotohinweis: Die abgebildeten Holzfiguren sind von systembrett.at