Online-Coaching

Ich führe schon viele Jahre Online-Coachings durch. Das geht in den meisten Fällen wunderbar. Ein Online-Coaching kann z. B. per Telefon oder Video erfolgen.


Der/Die Coachee und ich telefonieren miteinander oder wir „treffen" uns per Videoschaltung. Ich sitze währenddessen in einem geschlossenen Raum, gerne in meiner Coaching-Kitchen in der Villa Hanau. Die Privatsphäre wird gewahrt. Das Coaching kann insbesondere per Video 1:1 mit allen Methoden und Techniken durchgeführt werden.

Gerade jetzt in Zeiten, wo wir uns nah sein wollen und uns distanziert verhalten sollen, ist Online-Coaching eine tolle Alternative zum Live-Coaching. Aus meiner Erfahrung vergisst man sehr schnell, dass der Kontakt virtuell ist. Netter Nebeneffekt: die Zeit für den An- und Abfahrtsweg sowie die Parkplatzsuche entfallen.

Mein Coaching-Verständnis!

Grundsätzlich ist Coaching ein freiwillig vom Coachee in Anspruch genommener, vertraulicher und zielbezogener (Effizienz und Effektivität) begleitender Prozess. Die Basis bildet ein klar erteilter Auftrag. Durch ein Coaching begleite und unterstütze ich Veränderungen bzw. nachhaltige Weiterentwicklung von Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Coaching findet da statt, wo Selbstlernprozesse angestoßen werden und der Coachee eine Weiterentwicklung aus eigener Kraft erwirken kann. Ich als Coachin achte die Welt des Coachees: anderer Mensch, anderes System!

Coaching bedeutet für mich, mit dem Coachee auf Augenhöhe zu arbeiten und dabei die Autonomie und Freiheit des Coachees zu respektieren und zu wahren. Der Coachee bestimmt das Ziel. Ich verantworte den Prozess. Gemeinsam setzen wir die Kriterien für die Erreichung des Ziels fest. Im Coaching gewinnt der Coachee neue Erkenntnisse, setzt diese in Handlungsalternativen um und lernt, die (Wechsel-)Wirkungen seines Handelns in seinem Umfeld einzuschätzen. Und das in einem geschützten Rahmen.

Meinen Seminarkatalog finden Sie >hier<
Foto: ©Mathias Rosenthal /stock.adobe.com