Bestandene Prüfung und damit Zertifizierung als dvct-Coach!

Kerstin Abrahams wurde am 9. September 2019 geprüft und erhielt ein qualifiziertes Feedback von ausgebildeten dvct-Gutachtern zu ihrer gezeigten Live-Performance und ihrer eingereichten schriftlichen Arbeit.


Mit dem anerkannten und standardisierten Qualitäts-Zertifizierungsverfahren des dvct e.V. hat Kerstin Abrahams nachgewiesen, dass sie über alle notwendigen Kompetenzen, Methoden und Fertigkeiten eines professionellen Coachs verfügt und diese verantwortlich einsetzen kann. Das dvct-Zertifikat ist eine unabhängige Bescheinigung von Kompetenz und Professionalität. Der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) ist mit annähernd 1.600 Mitgliedern der größte Fachverband für Coachs und Trainer*innen im deutschsprachigen Raum. Das etablierte Siegel bietet Auftraggebern mehr Transparenz und Sicherheit. Die dvct-Zertifizierung schließt die Lücke zwischen Qualifikationsnachweisen, z.B. Ausbildungsnachweis und Markt indem Handlungs-Kompetenz als Coach vor Gutachtern des dvct in realen Demonstrationen strukturiert begutachtet wird.

Foto: Competence on Top, Anna Beltz